Skip to Content

Wachau exklusiv: Genuss on Tour

Genießen & entdecken: Das „Genuss on Tour“ Programm lädt dazu ein, die Wachau – zu Fuß oder mit der Zille auf der Donau – mit allen Sinnen zu genießen. Ausgezeichnete Top-Lokale der Wachau begleiten das außergewöhnliche Erlebnis mit kulinarischen Spezialitäten.

Und das Ganze mit einem Funken Spannung: Denn mit welcher Wachauer Köstlichkeit die Gäste in den Lokalen verwöhnt werden, bleibt bis zuletzt eine Überraschung. All jene, die Entspannung über mehrere Tage hinweg suchen, können die Wachau darüber hinaus bei einem der Best of Wachau Beherbergungsbetriebe noch länger genießen.

Genuss beim Spazieren: Das Wachau-Triple

Für alle, die in ihrer Freizeit gerne gemeinsam Neues entdecken und die Verbindung aus Natur, schmackhaften Köstlichkeiten und herzlicher Gastfreundschaft genießen, bietet das „Wachau-Triple: 3 Gänge – 3 Restaurants“ ein eindrucksvolles Erlebnis. Das Programm lädt dazu ein, vier Stunden frei nach dem Motto „Essen – Genießen – Gehen“ zu verbringen und sich dabei von der Vielfalt der Region begeistern zu lassen.

Startpunkt der selbstgeführten Tour sind wahlweise zwei besonders schöne Ortschaften in der Wachau – nämlich Weißenkirchen oder Dürnstein. Von dort an ist alles bereits organisiert: angenehme Fußwege in der Natur, drei Tischreservierungen in den „Best of Wachau“- Lokalen, feinste Kulinarik und einem dazu passendem Glas Wein aus der Region. Im eigenen Tempo wird entlang der 4 bis 5km langen Route spaziert und zwischendurch in drei Spitzen-Lokale eingekehrt. Der Fußweg führt im Rahmen des Wachau Triple von Vorspeise über Hauptgang bis zum Dessert. www.wachau.at/wachau-triple

Speis und Trank an Fluss und Land: Der Donau Ride

Aus der Fluss-Perspektive ist das Naturspektakel eines der schönsten Flusstäler Europas besonders faszinierend und sorgt zudem für ein außergewöhnliches Gourmet-Abenteuer. Der „Donau-Ride: Genuss an Wasser und Land“ offenbart ein einzigartiges Genuss-Erlebnis für eine Gruppe ab 6 Personen, um gemeinsam die Schönheit der Wachau – mit exquisiter kulinarischer Begleitung – zu erkunden. Die Tour startet wahlweise in Dürnstein oder Spitz. Von dort aus geht es mit einer Zille – ein traditionelles Holzboot – für rund 90 Minuten die Donau entlang. Mit einem herrlichen Blick auf die Wachauer-Landschaft erkundet man ausgewählte Schmankerl und Weine der Region.

Nachdem der erste Gang, sowie drei regionale Weine genossen wurden, geht die kulinarische Reise an Land weiter. Hauptgang und Dessert sowie ein dazu passender Wachauer Wein warten dort auf die kulinarischen EntdeckerInnen. www.wachau.at/donau-ride

Übernachtung und Genuss buchen oder schenken

Nach dem Wachau-Triple oder dem Donau-Ride lässt sich die gelungene Auszeit noch etwas verlängern: etwa mit einer Übernachtung und einem weiteren Restaurantbesuch bei einem der „Best of Wachau“ Hoteliers und Wirten – den führenden Tourismusbetrieben der Region. Insgesamt 45 Wachauer GastgeberInnen stehen dabei für Qualität, regionale Produkte und Genuss auf höchstem Niveau – darunter Restaurants mit Gourmetküche, bodenständige Wirtshäuser, Cafés sowie traditionelle Hotels, charmante Privatzimmer-Vermieter und Urlaub direkt bei den WinzerInnen selbst. Infos hier: www.bestof-wachau.at

Wer nach einer kreativen Geschenksidee sucht, kann die neuen Genusserlebnisse „Wachau-Triple“ und „Donau-Ride“ auch als Gutschein auf www.wachau.at/genusson-tour erwerben.

Dieser Artikel wurde verfasst von:

Freie Journalistin

Christiane Reitshammer war von 2003 bis 2012 Teil des Redaktionsteams. Nun ist sie als freie Journalistin gerne für „tip“ und „reisetipps“ unterwegs und sucht für reisetipps.cc die besten Tipps heraus.

Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!

WEITERE news ARTIKEL

Wilder Kaiser — Foto: TVB Wilder Kaiser / Mathäus Gartner

news • Österreich

Wandern im Frühsommer am Wilden Kaiser

18. Mai 2024
Wein & Kulinarik aus dem Weinviertel — Foto: Weinviertel Tourismus/Bartl

news • Österreich

Weinviertel-Fest in Wien von 15. bis 17. Mai

14. Mai 2024
St. Pölten, an der Traisen — Foto: Niederösterreich Werbung / Rupert Pessl

news • Österreich

Tangente St. Pölten: Eine Stadt wird zur Bühne

23. April 2024
Weitere news Artikel