Zwischen Juni und Oktober verwandeln die Gastronomen im bayerischen Murnau am Staffelsee, die sich der authentischen, regionalen Küche verschrieben haben, ihre Lokale in ungewöhnliche Ausstellungsräume. Dort goutieren die Gäste die Kunst auf den Tellern ebenso wie die, die an den Wänden hängt. Und lernen, passend zum Motto „Zamm kemma!“ (Zusammenkommen), die Erschaffer der Werke persönlich kennen.

Zu den ausgewählten Restaurants, Gasthöfen oder Schlemmer-Werkstätten gelangen die Kunst-Feinschmecker entweder mit dem Bus oder neu zu Fuß. Die Kosten für die Gourmetreisen mit dem Bus liegen bei 130 EUR pro Person, Paare zahlen EUR Euro. Wer die Outdoor-Variante durch Murnau wählt, zahlt 69 EUR pro Person bzw. 128 EUR pro Paar.

Mehr Infos

Reservierung bei der Tourist Information Murnau, www.murnau.de, www.kunstwirte.de