„Was hat Potsdam, was Berlin nicht hat?“

Rund 41.000 Nächtigungen von Österreichern verzeichnet das deutsche Bundesland Brandenburg – Tendenz steigend.

„Immer mehr Gäste entdecken das Berliner Umland als eigenes Reiseziel,“ sagt Martin Fennemann von Tourismus-Marketing Brandenburg.

Im reisetipps Video-Interview von Reise- und Videojournalist Claudius Rajchl verrät der „Berufsbrandenburger“, was Besucher abseits des berühmten Schlosses Sanssouci in Potsdam entdecken können, und gibt Tipps für den idealen Brandenburg-Aufenthalt.

„Berlin-Kenner machen es umgekehrt: Sie nächtigen in Potsdam und unternehmen von hier aus Tagesausflüge in die Bundeshauptstadt,“ verrät Martin Fennemann. „So entdecken sie tagsüber die Highlights von Berlin und genießen abends die Ruhe und die Highlights von Brandenburg.

Insider-Tipps aus Brandenburg

Schlösser-Geheimtipps, entschleunigtes Sightseeing auf den zahlreichen Gewässern Brandenburgs, einen bizarren Baumkronenpfad über ein einzigartiges Gelände und vieles mehr zeigt Reise-Journalist Claudius Rajchl jetzt auf seinem Channel „Rajchlreist.tv – Reisevideos & Insidertipps“ auf www.SN.at/rajchlreist  - http://bit.ly/RajchlReist-Brandenburg (red)