Bis Ende November bietet beispielsweise die Miami Tourismus Information erstmalig eine speziell für Familien angelegte Aktion an. Unter dem Motto "Miami Attraction Month" kann man bei vielen Attraktionen bis zur Hälfte sparen. Detaillierte Informationen zum "Miami Attraction Month" findet man auch auf www.miamiattractionmonth.com.

Tipps für einen gelungenen Urlaub in Florida:

MIAMI CHILDREN’S MUSEUM

Einmal im Fernsehstudio stehen, im Atelier den Pinsel schwingen oder einen Hafen in Kindergröße erkunden. All dies und mehr ist möglich im Miami Children’s Museum. Das interaktive Museum lädt junge und jung gebliebene zum mitmachen und entdecken ein. Anfassen ausdrücklich erlaubt! miamichildrensmuseum.org

MIAMI SEAQUARIUM

Im Miami Seaquarium begegnen Besucher Delphinen, Seelöwen, Meerschildkröten und Manatees und können auch noch die spektakuläre Aussicht auf die Skyline von Miami genießen. Was mutigen kleinen Menschen jedoch noch mehr gefallen dürfte: die "Dolphin Interaction Programs". Beim "Dolphin Encounter" können Kinder ab fünf Jahren mit Delphinen schwimmen. Zuvor werden sie - natürlich an Land - auf ihr Zusammentreffen mit den Delfinen vorbereitet. www.miamiseaquarium.com

MIAMI METROZOO

Mehr als 2000 Tiere, die 400 Arten repräsentieren, sind im Miami Metrozoo zu finden. Amerikas einziger Zoo in subtropischem Klima zeigt in der neuen, 35 Millionen Dollar teuren Ausstellung "Tropical America" seltene Tierarten. Aus nächster Nähe können junge Tierliebhaber Jaguare, Anakondas, Riesenflussotter oder Stachelrochen bewundern. www.miamimetrozoo.com

ORLANDO SCIENCE CENTER

Spannende und ständig wechselnde Ausstellungen sind neben interessanten Dauerexponaten im Orlando Science Center zu sehen. In der Ausstellung "Nature Works" kann man Seeschildkröten beim Bau ihrer Sandnester beobachten, im "Science Park" Naturerscheinungen wie beispielsweise dem Licht, der Elektrizität und verschiedenen Naturphänomenen auf den Grund gehen. In "KidsTown" können alle Zwerge bis zu einer Größe von 1, 22 m ihre Welt in einer auf sie maßgeschneiderten Stadt erforschen. Kleine Tüftler können zum Beispiel in einer Mini-Autowerkstadt herumschrauben oder erkunden, wie es unter einer Straße aussieht. www.osc.org

CAPE CANAVERAL

Welches Kind - und welcher Vater - wollte nicht schon einmal einen echten Astronauten treffen und seinen Erzählungen lauschen? Im "Kennedy Space Center" in Cape Canaveral ist nicht nur das möglich. Neben den "Astronaut Encounters", kann man das NASA Hauptquartier bei der "Kennedy Space Center Tour" kennenlernen. Höhepunkt dieser Erkundungstour ist der sogenannte "A/B Camera Stop", bei dem die Gäste das Space Shuttle aus nächster Nähe betrachten können. www.kennedyspacecenter.com

FLORIDA ECO-SAFARIS

Ökosafaris durch die faszinierende Natur Floridas sind mit "Florida Eco-Safaris" möglich. Hoch zu Ross oder mit dem Sumpfbuggy bekommen Kinder und ihre Eltern einen tollen Einblick in die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Abenteuerlustigen Naturfreunden steht seit diesem Jahr die "Zipline Experience" zur Verfügung. Diese Seilrutsche nimmt die Besucher, in bis zu 17 m Höhe, auf eine Tour durch die Baumwipfel mit - und wird über 30 km/h schnell. www.floridaecosafaris.com

THE FLORIDA AQUARIUM in TAMPA

Im "Florida Aquarium" können angehende Sporttaucher ab sechs Jahren ersten Erfahrungen unter Wasser sammeln. Bevor es mit den 2300 Fischen auf Tuchfühlung geht, gibt es eine Einweisung, wie die Taucherausrüstung richtig eingesetzt wird. Währenddessen können die kleinen Geschwister auf dem Wasserabenteuer-Spielplatz "Explore A Shore" herumtollen, durch die künstlichen Wellen hüpfen oder das Piratenschiff entern. www.flaquarium.org

Allgemeine deutschsprachige Florida-Informationen können unter der Hotline-Nummer: +49 (0) 621 - 56 15 442 und unter www.visitflorida.com/deutsch abgerufen werden. Kostenlose Broschüren können außerdem schriftlich angefordert werden beim Florida Versandhaus c/o PELA Touristikservice, Postfach 1227, 63798 Kleinostheim, Fax: 06027-9796982, Email: FloridaInfo@t-online.de.