Skip to Content

Ahornsirup: Die Saison in Neuengland startet

Neuengland ist weltweit bekannt für seinen reichen Vorrat an Ahornsirup. Zwischen Februar und April finden verschiedene Events, Besichtigungen und diverse Aktivitäten zum Thema statt.

Der Ahornsirup, der aus den Sugar Shacks („Zuckerhütten“, Zuckerhäuser) im Herzen der Region der US-Staaten Vermont, New Hampshire und Maine gewonnen wird, ist bereit, verzehrt zu werden. Kalte Nächte und warme Frühlingstage regen den Saftfluss in den Zuckersträuchern von Neuengland an. Der Prozess der Zuckerherstellung hat sich von Safteimern, die auf einem Pferdeschlitten durch den Wald getragen wurden, bis hin zur heutigen hochmodernen Technologie weiterentwickelt, und die Zuckerhersteller in Neuengland setzen in ihren Betrieben eine vielfältige Mischung ein.

Ahornsirup in Vermont

In Vermont werden mehr als 50% des landesweiten Ahornsirups erzeugt, mehr als in jedem anderen Bundesstaat der Vereinigten Staaten. Im Jahr 2022 produzierten die Zuckerhersteller in Vermont genug, um vier Schwimmbecken von olympischer Größe zu füllen. Der gesamte Ahornsirup wird in mehr als 3.000 Zuckerfabriken im ganzen Bundesstaat verarbeitet, von kleineren Familienbetrieben bis hin zu industriellen Sirupherstellern, und landet als Bestandteil von Cocktail-Infusionen, Dry Rubs, scharfen Soßen, Süßigkeiten und als Sirup und Zucker in den Regalen.

Gäste können die Zuckerhäuser in Vermont an den Wochenenden vom 19. bis 20. und 26. bis 27. März aufsuchen. Das „Vermont's Maple Open House Weekend" bietet die Gelegenheit, ein Zuckerhaus zu besichtigen, frisch hergestellte Ahornprodukte aus Vermont zu probieren und mehr über die Herstellung der süßesten Leckerei in Vermont zu erfahren. Am 28., 29. und 30. April 2023 wird in St. Albans VT das 56-jährige Bestehen von Vermont Maple gefeiert.

Sirupprodukte aus Maine

Ahornbäume sind für eine Vielzahl von Klimazonen geeignet, gedeihen aber am besten bei kühleren Temperaturen. Das ist auch in Maine der Fall, dem drittgrößten Ahornsiruperzeuger der USA.

Am 26. März veranstalten die Ahornproduzenten in Maine den 40. jährlichen Maine Maple Sunday. Die meisten Zuckerfabriken bieten Kostproben von Ahornsirup an und demonstrieren, wie reiner Maine-Ahornsirup hergestellt wird. Viele Farmen bieten Spiele, Aktivitäten, Leckereien, Führungen durch die Zuckerfabrik, Musik und vieles mehr.

Feier des Monat des Ahorns in New Hampshire

Jedes Jahr im März feiert der Bundesstaat New Hampshire den Monat des Ahorns. Mehr als 90 Zuckerhäuser in New Hampshire öffnen ihre Türen, um Besuchern den Prozess des Ahornzuckerns in vollem Gange zu zeigen. Die New Hampshire Maple Producers Association bietet ein vollständiges Online-Verzeichnis der teilnehmenden Zuckerhäuser und ihrer Angebote von Verkostungen und Kutschfahrten bis hin zu Pfannkuchenfrühstücken und der Möglichkeit, auf altmodische Weise Zucker auf Schnee herzustellen. Ahornsirupsammler aus dem ganzen Bundesstaat feiern die süße Einfachheit und die altehrwürdigen Traditionen des Ahornsirups.

Mocktail-Rezept

Eine Tradition ist Gerichte und Getränke mit Sirup herzustellen. Hier ist ein Mocktail-Rezept zum selber Ausprobieren.

Cranberry-Ahorn-Rosmarin-Mocktail

Zutaten:

  • 60ml Wasser
  • 60ml Ahornsirup
  • 2-3 Zweige Rosmarin
  • 60ml Cranberry-Saft ohne Zuckerzusatz
  • Eine Prise Allspice
  • 75ml Sodawasser
  • Eiswürfel
  • Rosmarin, Cranberries zum Garnieren

Anweisungen:

1) Zuerst den einfachen Ahorn-Rosmarin-Sirup herstellen: Wasser, Ahornsirup und 2-3 Zweige frischen Rosmarin in einen Topf bei mittlerer Hitze geben; erhitzen lassen (nicht kochen) und nach dem Erhitzen vom Herd nehmen; den Topf mit einem Teller abdecken und 20 bis 30 Minuten ziehen lassen, damit sich die Aromen entfalten können. Das reicht für 4 bis 5 Getränke, je nachdem, wie groß oder klein die Gläser sind und wie viel Sirup man in jedes Getränk geben möchte.
2) Sobald die Aromen gut durchgezogen sind, ist es an der Zeit, das Getränk zuzubereiten. Für ein Getränk in einen Cocktailshaker 50ml des vorbereiteten Sirups geben (35ml für einen weniger süßen Mocktail).
3) Dann 60ml Cranberry-Saft und eine großzügige Prise Allspice hinzufügen.

Mehr zu Neuengland: discovernewengland.org/ und www.visit-usa.at

Dieser Artikel wurde verfasst von:

Freie Journalistin

Christiane Reitshammer war von 2003 bis 2012 Teil des Redaktionsteams. Nun ist sie als freie Journalistin gerne für „tip“ und „reisetipps“ unterwegs und sucht für reisetipps.cc die besten Tipps heraus.

Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!

WEITERE reiseideen ARTIKEL

Seattle — Foto: Visit Seattle / Jie Liu Yidianzixun

reiseideen • Januar 2024

Seattle 2024: zahlreiche Events im pazifischen Nordwesten

Arrowhead Stadium in Kansas City — Foto: Visit KC

reiseideen • Januar 2024

5 spannende Reiseziele in den USA für 2024

Shenandoah National Park, White Oak Upper Falls — Foto: Virginia Tourism Corporation

reiseideen • Oktober 2023

Herbstlicher Farbrausch in Virginia

Weitere reiseideen Artikel