Skip to Content
Das Skigebiet Aspen ist am 23. November in die Wintersaison gestartet — Foto: Jared Harrell
Das Skigebiet Aspen ist am 23. November in die Wintersaison gestartet — Foto: Jared Harrell
Bud Light Hi-Fi Concert Series — Foto: Olivia Klein
Bud Light Hi-Fi Concert Series — Foto: Olivia Klein

Wintersporthighlights in Aspen Snowmass

Nach dem Saisonauftakt folgt das nächste Highlight in Aspen Snowmass: vom 1. bis 3. März 2024 findet in der bekannten Winterdestination in Colorado der Audi FIS Ski Weltcup statt.

Im Rahmen des Events wird der Riesenslalom aus Sölden nachgeholt und Besucherinnen und Besucher freuen sich auf das Festival „Winternational“ mit musikalischen Live-Acts im Zielbereich und einen Poster Contest, bei dem Einheimische ihre Werke einreichen können.

Aspen Snowmass

Das Silberminen-Städtchen Aspen im nordamerikanischen Colorado ist berühmt für seine Geschichte, sein kosmopolitisches Flair, sein legendäres Nachtleben – und natürlich für Wintersport vom Feinsten. Mitten in den Bergen gelegen, lockt die Stadt aus viktorianischer Zeit mit Galerien, Bars, internationalen Restaurants und Shopping Highlights. Ein eigener Flughafen sorgt für optimale Erreichbarkeit – auch von Europa aus. Die vier Berge Aspen Mountain, Aspen Highlands, Buttermilk und Snowmass erheben sich majestätisch aus dem Roaring Fork Valley und bilden zusammen ein Skigebiet von 22km2. Wintersportfans können sich auf 360 markierten Pisten mit 42 Liften und in fünf Terrainparks austoben. Über 500km perfekt präpariertes Gelände stehen den Skifahrern und Snowboardern zur Verfügung – von familienfreundlich bis extrem steil. Besonderes Highlight: Tree Skiing durch die markanten Espen.

Weltcup-Wochenende

Das Weltcup-Wochenende und das „Winternational“ Festival beginnt mit der Eröffnungsfeier und Auslosung der Startnummern im Snowmass Village am Donnerstag, 29. Februar. Die Wettkämpe bestehen dieses Jahr aus drei Rennen, da der abgebrochene Riesenslalom aus Sölden (Tirol) in Aspen nachgeholt wird. Am Freitag, 1. März und Samstag, 2. März findet somit jeweils ein Riesenslalom-Weltcup statt; der erste Lauf beginnt um 10 Uhr, der zweite Lauf um 13 Uhr. Am Sonntag, 3. März, folgt dann der Slalom, mit zwei Durchläufen um 9 und 12 Uhr.

Nur wenige Meter von der Ziellinie entfernt findet das Festival „Winternational“ im Herzen von Aspen, im Wagner Park, statt. Neben musikalischen Darbietungen im Rahmen der Bud Light Hi-Fi Concert Series, bietet das Festival eine Bar, Essensstände, ein Sponsorendorf und lokale Kunstausstellungen. Außerdem finden hier die Startnummern-Auslosung, Treffen mit Athleten und die Roch Cup Preisverleihung statt.

Das Highlight am Freitagabend: Ab 18 Uhr werden die Athleten des U.S. Ski Teams auf der Wagner Park Bühne vorgestellt. Anschließend findet ein Meet & Greet sowie eine Autogrammstunde statt. Der Wagner Park wird am Freitag und Samstag um 10 Uhr und am Sonntag um 9 Uhr geöffnet.

Den Weltcup live erleben

Neben den Tribünen-Plätzen im Zielbereich an der Talstation des Shadow Mountain, haben Skisportbegeisterte auch die Möglichkeit, die Streckenabschnitte direkt am Berg zu besichtigen. Die Silver Queen Gondel sowie die FIS- und Ruthi’s-Lifte sind mit Skipass auch für Besucher mit Skiausrüstung zugänglich. Für ein besonderes Weltcup-Erlebnis sorgen die VIP-Pässe, die ab sofort für einzelne oder alle drei Tage erhältlich sind. Neben dem Zugang zur Aspen World Cup VIP Lounge mit freiem Blick auf den Zielbereich, gelten die Tickets auch für die Wagner Lounge und bieten somit die besten Plätze für die Bud Light Hi-Fi Konzerte. Lifttickets sind im VIP-Pass nicht enthalten.

Weitere Informationen www.aspensnowmass.com

Dieser Artikel wurde verfasst von:

Freie Journalistin

Christiane Reitshammer war von 2003 bis 2012 Teil des Redaktionsteams. Nun ist sie als freie Journalistin gerne für „tip“ und „reisetipps“ unterwegs und sucht für reisetipps.cc die besten Tipps heraus.

Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!

WEITERE news ARTIKEL

Floyd Country Store, Friday Night Jamboree — Foto: Woody Crenshaw

news • Ferne

Virginia feiert „Jahr der Countrymusik“

22. März 2024
Zion Nationalpark — Foto: Christiane Reitshammer, www.textkitchen.at

news • Ferne

USA: Einzelne Nationalparks auch 2024 reservierungspflichtig

19. März 2024
Oak Alley Plantation, historische Plantage in Louisiana, — Foto: Oak Alley Plantation

news • Service

Mit T.r.u.e. America Tickets für Ferien-Messe Wien gewinnen!

07. März 2024
Weitere news Artikel