Skip to Content

RIU Baobab in Senegal eröffnet

In Senegal hat das Riu Baobab, das erste Hotel von RIU Hotels & Resorts in Westafrika, offiziell eröffnet. Das Resort befindet sich in der Ortschaft Pointe Sarène, direkt am langen, weißen Sandstrand und 100km von Dakar sowie 48km vom Flughafen entfernt.

502 Doppel- und Familienzimmer sowie 20 Swim-up-Zimmer und -Suiten mit eigenem Pool verteilen sich auf ein Hauptgebäude mit vier Etagen und zwei Nebengebäude. Ein touristisches Novum in dieser noch weitgehend unbekannten Feriendestination ist der hochwertige 24-Stunden All Inclusive Service von RIU, der Urlaubsgästen ein vielfältiges gastronomisches Angebot in vier Bars und fünf Restaurants verspricht. Im Hauptrestaurant wird am Buffet international aufgetischt, in den Themenrestaurants sorgen italienische und asiatische Küche sowie Grillspezialitäten für kulinarischen Genuss.

Wasserpark, Spa, Fitness

In der üppigen Gartenanlage mit großzügigen Sonnenterrassen und Palmen befinden sich vier Swimmingpools sowie ein Kinderpool mit Rutschen. Ein Highlight für Groß und Klein ist der Wasserpark "Splash Water World“. Ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm mit dem RIU-Animationsteam begeistert Kinder und Erwachsene. Kleine Gäste ab vier Jahren werden im Kinderclub RiuLand mit Spiel und Aktivitäten betreut. Ein Fitness-Studio sowie ein Spa-Bereich mit Dampfbad laden zur Bewegung und Entspannung ein. Neben einem inkludierten Sportangebot wie Gruppen-Fitnesskurse sind ein Schnuppertauchgang im Pool sowie Kajak und Schnorchelausrüstung für Hotelgäste kostenfrei.

Das Design und die Dekoration der Inneneinrichtung sind inspiriert von den erdigen Farben und der Kultur des Senegal. Natürliche Materialien wie dunkles Holz und Stein dominieren in den Zimmern, Restaurants und in der Lobby. Auch der Hotelname ist eine Hommage an Senegal: Der Nationalbaum des Landes ist der Baobab – auch als Affenbrotbaum bekannt. Mit dem Riu Baobab führt RIU insgesamt 15 Hotels in Afrika im Portfolio: sechs in Marokko, zwei in Tansania und sechs auf den Kapverden.

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.riu.com

Dieser Artikel wurde verfasst von:

Freie Journalistin

Christiane Reitshammer war von 2003 bis 2012 Teil des Redaktionsteams. Nun ist sie als freie Journalistin gerne für „tip“ und „reisetipps“ unterwegs und sucht für reisetipps.cc die besten Tipps heraus.

Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!

WEITERE news ARTIKEL

Schwimmenkurse an Bord von AIDA-Schiffen — Foto: AIDA Cruises

news • Schiff

AIDA Cruises bietet Schwimmkurse an Bord

20. Februar 2024
Six Senses Kyoto, Lobby — Foto: Six Senses Kyoto

news • Hotel

Japan: Six Senses Kyoto vor Eröffnung

18. Februar 2024
Mkwesaqtuk Cap Rouge Campground — Foto: Tourism Nova Scotia / Corey Katz

news • Hotel

Nova Scotia mit neuen einzigartigen Unterkünften

10. Februar 2024
Weitere news Artikel