Insbesondere Kreta und Rhodos erleben einen Buchungsboom für die Herbstmonate. Das Online-Reiseportal weg.de zeigt, welches die fünf beliebtesten Destinationen für den Herbst sind − Sonnengarantie inklusive.

1. Kreta – noch acht Sonnenstunden im Oktober

Mit durchschnittlich acht Sonnenstunden täglich und angenehmen 22 Grad ist es kein Wunder, dass die Insel auch im Herbst bei deutschen Reisenden noch äußerst beliebt ist. Dank der Verlängerung der Saison bis in den November hinein, können Kreta-Urlauber noch Sonne satt genießen. Seit Aufhebung aller Reisewarnungen für Griechenland verzeichnet weg.de einen Buchungsanstieg von mehr als 50 Prozent, wobei aktuell vor allem Reisen mit Abflug Ende September und Anfang Oktober beliebt sind. 

2. Rhodos – zweiter Frühling im Herbst

Blühende Pflanzen, reife Früchte und angenehme Temperaturen – so präsentiert sich Rhodos im Herbst. Auch die Dodekanes-Insel profitiert vom Ende der Reisewarnung: weg.de registriert aktuell eine Verdopplung der Buchungen mit deutlicher Tendenz zur Reisezeit Mitte Oktober. Naturfreunde genießen jetzt die zahlreichen Wanderwege durch kleine Dörfer, Kiefernwälder und blühende Täler. Ebenfalls nicht verpassen sollten Reisende die Oliven- und Nussernte im Oktober.

3. Mallorca – die goldene Jahreszeit genießen

Ein Klassiker nicht nur im Sommer ist die Lieblingsinsel der Deutschen (aber nicht nur!). Auch im Herbst ist Mallorca eine Reise wert. Mit menschenleeren Stränden, günstigen Preisen und zahlreichen Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Radfahren überzeugt die Insel in den Herbstmonaten. Während der goldenen Jahreszeit liegen die Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad, ideal für einen entspannten Spaziergang über einen der zahlreichen Bauernmärkte oder einen Bummel durch die Altstadt von Palma.

4. Antalya – Badegarantie im Herbst

Ein beliebtes Ziel bei Familien für die anstehenden Herbstferien ist die Türkei. Denn die Region rund um Antalya ist auch im Oktober noch angenehm warm mit Temperaturen wie im Hochsommer hierzulande. Wer also für die Herbstmonate noch nach einem Ziel mit warmen Wassertemperaturen und Sonnengarantie sucht, ist an der Türkischen Riviera genau richtig. Ein weiterer Pluspunkt in den Herbstmonaten: In vielen Hotels gelten bereits die Preise der Nachsaison.

5. Hurghada – ideale Reisezeit für Kultur- und Badeurlaub

Es gibt keine bessere Reisezeit für einen Urlaub in Ägypten als den Herbst. Während die Temperaturen im Hochsommer schon mal an der 40 Grad Marke kratzen, sind die Herbstmonate mit Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad vergleichsweise angenehm. Ideal für einen Badeaufenthalt am Roten Meer. Aber auch kulturinteressierte Reisende, die sich für eine Nilkreuzfahrt oder Rundreise entscheiden, sollten den Oktober oder November wählen. Die Temperaturen sind angenehmer und berühmte Ausgrabungsstätten und Tempel sind weniger überlaufen als in den Sommermonaten.

Ebenfalls beliebt bei den weg.de Kunden für die Monate September bis November sind derzeit Kos und Korfu, die kanarischen Inseln Gran Canaria und Fuerteventura sowie Dubai.