Im Skitourenpark, dem ersten im gesicherten Skiraum, erleben Skitourengeher auf Routen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden Aufstieg und Abfahrt. Wer also noch einige Höhenmeter sammeln möchte, hat nun die Gelegenheit dazu. Für die Wildspitze, Tirols höchsten Gipfel (3768 m), verkürzt der Gletscherexpress den Aufstieg bei der Skitour. Die Felle werden 2.840m aufgezogen.

Im Freeride-Gelände ist noch ausreichend Powder für Tiefschneeabfahrten und um das Off-Piste-Erlebnis auszukosten. Wenn die kleinen Skifahrer noch nicht genug vom Winter haben: Bei angenehmen Temperaturen auf mehr als 3.000m Seehöhe fühlt sich die ganze Familie wohl und holt sich den Winter zurück.

Tipp: Die Pitztaler Gletschermühle an der Talstation des Gletscherexpress und das Siglu im Hotel Vier Jahreszeiten in Mandarfen bieten Take-Away-Service. Das Tagesticket für den Pitztaler Gletscher kostet für Erwachsene 53 EUR, Jugendliche zahlen 45 EUR, Kinder 32 EUR. Alle Bahnen (außer der Mittelbergbahn) sind von 07.15 Uhr bis 15.00 Uhr in Betrieb.

Mehr Infos: www.pitztaler-gletscher.at, www.pitztal.com