Als Anbieter von Expeditions-Seereisen steht Hurtigruten für die Möglichkeit die spektakulärsten Gewässer dieser Welt zu erkunden – nicht oberflächlich, sondern mit Tiefgang. Mit „12.5 Knoten“ sind die Hurtigruten Schiffe auf diesen Entdeckungsfahrten traditionell unterwegs. An Bord erfahren die Gäste mehr über die spektakuläre Natur und Tierwelt der Destinationen, lernen Kultur und Geschichte der Gegenden besser kennen und treffen auf spannende Persönlichkeiten. Mit dem neuen Podcast können interessierte Höherinnen und Höher die Expeditionen aus der Hurtigruten-Welt ab sofort in ihren Alltag holen. Die Zuhörer können sich entspannt von zu Hause oder unterwegs auf Entdeckungsreise entlang der Hurtigruten Destinationen begeben.

Wechselnde Gesprächspartner

In dem neuen Format spricht die Journalistin Anja Steinbuch mit erfahrenen Experten aus Wissenschaft und Forschung über die interessanten Gegenden, die die Hurtigruten Schiffe erkunden. Ob an Land, auf See oder im Eis – es gibt immer und überall etwas zu entdecken. Die immer wechselnden Gäste geben dabei auf unterhaltsame und informative Weise Einblicke in verschiedenste Themenbereiche, liefern Hintergründe und berichten von ihren persönlichen Erfahrungen.

In der ersten Episode „Friluftsliv – auf den Spuren des norwegischen Lebensgefühls“ dreht sich alles um die Leidenschaft der Norweger draußen zu sein. „Friluftsliv“ fasst in einem Wort zusammen, was Hurtigruten-Expeditionen ausmachen: Die Natur erleben – mit allen Sinnen. Der promovierte Outdoor- und Nature Guide Ralf Westphal bringt den Zuhörerinnen und Zuhörern dieses Lebensgefühl näher, erklärt wie die Polar-Legende Fridtjof Nansen diesen Mythos mitgeprägt hat und macht Lust auf mehr.

Die erste Episode des Podcast: www.hurtigruten.de/podcast
Der 12.5 Knoten Podcast ist auch auf Spotify und Apple Podcast verfügbar.