Wer Ruhe oder einen Tapetenwechsel sucht, ist vielleicht in einem kleinen Ferienhäuschen in der Bergwelt am richtigen Ort. Keine Kollegen, die nach der Vorlesung ein Feierabendbier trinken möchten, keine E-Mail-Flug, keine Wäscheberge, die es zu Hause abzuarbeiten gilt. Wer eine Auszeit sucht, kann in einem Ferienhaus tun und lassen, was er will: zum Beispiel frühstücken, wann er möchte, das Tagesprogramm nach seinem Geschmack gestalten und auch bestimmen, wann das Licht abends gelöscht wird. So bietet ein Ferienhaus auch einen optimalen Tapetenwechsel.

Prüfungsvorbereitung im Steirischen Hirschegg

Das kleine Chalet „Panoramahütte” ist das ein „Hideaway" für Ruhesuchende und Naturliebhaber. Diese mit liebevollen Details in perfekter Handwerkskunst ausgestattete Hütte liegt in absoluter Abgeschiedenheit. Auf Wunsch können aber im 3km entfernten „Moasterhaus" die umfangreichen Annehmlichkeiten der Zivilisation in Anspruch genommen werden. So macht das Lernen wieder Spaß. 
www.interhome.at/AT8584.210.1

Den Alltag im Tiroler Unterland hinter sich lassen

In einem Weiler, 2km von Itter, liegt dieses kleine „Zuhäusel“. Ein privater, sonniger Garten lädt zum Entspannen ein. Wer dann doch Abwechslung sucht, ist mit dem Auto in einer halben Stunde in Kitzbühel. Der Tag lässt sich dann auf dem Gartensitzplatz mit einer guten Flasche Rotwein wunderbar ausklingen. Da sind die Alltagssorgen ganz schnell verflogen! 
www.interhome.at/AT6300.110.1