Kraftplatz am Fuße der Seiser Alm

Dolomitenpanorama, puritisches Interieur und Südtiroler Herzlichkeit verbinden sich im Sensoria Dolomites. Nach Wanderjahren in Paris, Mailand, Frankfurt, Singapur und Edinburgh verwandeln die Gastgeber Lea Oberhofer und Simon Leitner den elterlichen Betrieb am Fuße der Seiser Alm mit viel Liebe zum Detail in eine luxuriöse Oase. Am 15. Juni eröffnet das Vier-Sterne-Superior Hotel mit 45 minimalistisch-eleganten Zimmern sowie zwei je 125m2 großen Suiten mit privatem Spa-Bereich und großzügigem Terrassendeck samt Blick auf den Schlern.

Kulinarische Erlebnisse bieten der Genuss-Markt, in dem sich der Buffetbereich befindet, und das Genuss-Atelier mit Verkostungen, Private Dining und Nose Schooling. Das modern gestaltete Badehaus aus Bergfichte, das Spa mit Naturgeräuschkulisse, Aroma-Aufgüsse in der Erlebniswaldsauna, ein ausgeklügeltes Lichtkonzept und natürliche Materialien im ganzen Haus sprechen alle Sinne an. Im Ruheraum mit Waldblick finden Gäste ihren Seelenfrieden, bei Wanderungen und Genussausflügen mit Einheimischen erleben sie Südtirol authentisch und ehrlich. www.sensoriadolomites.com

Rekord-Rutsche und Rooftop-Piste im Pustertal

Im Falkensteiner Family-Resort Lido gilt "families only". Das bedeutet optimale Erholung - ohne Stress, wenn mal ein Glas umfällt oder es angesichts der längsten Indoor-Wasserrutsche Südtirols etwas lauter wird. Das Traditionshaus im Pustertal, in dem die Geschichte der Falkensteiner Hotels 1957 begann, hat als Vier-Sterne-Superior-Erlebnis-Resort mit 130 Zimmern und Suiten neu eröffnet.

Der Rooftop Adventure Park auf dem Dach ist mit Joggingpfad, Fußballplatz, Bobby Car-Strecke, Eislaufplatz und Ganzjahres-Skipiste mit Lift einmalig. Mit Natursee und 2.800m2 großer Spa- und Badewelt samt 120m-Wasserrutsche ist auch das Wellness-Angebot des Mitgliedsbetriebs der Familienhotels Südtirol eine Klasse für sich. Live-Cooking-Stationen, Knödel- und Pasta-Manufaktur und regionale Gourmetküche des Restaurantbereichs machen das Glück perfekt. www.falkensteiner.com/family-resort-lido

Wellness zwischen Himmel und Bergen

Himmlische Mußestunden erwarten die Gäste des Belvita-Hotels Hubertus in Olang im Südtiroler Pustertal ab Mai 2022 auf den zwei Ebenen einer weit übers Hotel hinausragenden, freischwebenden Spa-Plattform. Das architektonische Meisterwerk „Heaven and Hell" bietet im „Himmel“, wie die obere Etage genannt wird, Entspannungsmöglichkeiten im Liege- und Sitz-Whirlpool. Über einen Steg ist das Sky Spa mit dem Relax-Raum verbunden, dessen Glasfront grandiose Blicke auf den Kronplatz öffnet.

Eine Treppe führt hinunter zur „Hölle“. Hier sind die Häuschen verkehrt herum montiert und scheinen die obere Ebene wie die Oberfläche eines Sees zu spiegeln. So nehmen die Gäste im Dachstuhl Platz - die Wellness-Welt steht buchstäblich auf dem Kopf. Im Nacktbereich in der unteren Etage wird es richtig heiß und kalt: Zwei Saunen, ein Nackt-Whirlpool und eine Kältekammer mit freier Sicht auf das Gebirge versprechen tolle Spa-Vergnügen. Eindeutig das zweite Highlight neben dem berühmten Skypool. Auch sonst hat sich im Hotel Einiges getan: Zehn neue Sauna-Suiten ergänzen das Portfolio, 32 Zimmer wurden renoviert, Restaurant, Fitness- und Gymnastikraum erhielten einen neuen Look. www.hotel-hubertus.com

Luxus hinter historischen Mauern in Mailand

Hinter dem prachtvollen Barockportal aus dem 17. Jhd. öffnet sich ein 3.000m2 großer, von einer zweistöckigen Loggia gerahmter Innenhof. Das ab 1566 erbaute erzbischöfliche Seminar - das älteste Europas und zweitälteste der Welt - ist architektonisch einem Kloster nachempfunden und in seiner Harmonie und Geschlossenheit ein echtes, dabei selbst vielen Einheimischen kaum bekanntes Juwel. Ab Sommer 2022 bereichert das umgestaltete Seminar im Designer-Viertel am Corso Venezia Mailands Hotellandschaft. Das „Portrait Milano" ist das neueste Haus der von der Mode-Dynastie Ferragamo geführten Portrait Collection, zu der bereits je ein stilvolles Haus in Florenz und eines in Rom gehören.

Neben dem Fünf-Sterne-Hotel werden Restaurants und Geschäfte den Komplex mit dem außergewöhnlichen historischen Flair für Besucher wie Bewohner Mailands zum attraktiven Ziel machen. www.portraitcollection.com

Noch mehr Chic mit Dolomitenblick

Einen einheitlichen, frischen Look bekommt das auf 1.175m Höhe mitten in den Dolomiten gelegene Fünf-Sterne-Hotel Cyprianerhof Dolomit Resort in Tiers. Nach mehrmonatigem Umbau des Haupthauses stehen ab 10. April 42 neue Zimmer und zwei Suiten im zeitgenössischem Alpen-Stil bereit. Für das architektonische Facelift der Hotel-Ikone unterhalb des Rosengartens zeichnete erneut der Südtiroler Architekt Hugo Demetz verantwortlich. Er war schon bei der umfassenden Neugestaltung des Hauses 2016 federführend. Er setzt auf eine nachhaltige Bauweise und verwendet natürliche Materialien wie Holz und Stein. Große Glasfronten eröffnen den Blick auf die Bergkulisse und vermitteln das Gefühl inmitten der Natur zu sein. So verströmen auch die neuen „Open-Space“-Zimmer und -Suiten eine natürliche Helligkeit und das Gefühl von Weite.

Höhepunkt der Suiten ist ein eigener kleiner Spa-Bereich mit Sauna, Dampfbad sowie einem Infinity- oder Whirlpool. Ein weiteres Novum: Seit Anfang Februar ist das Hotel dank der neuen Seilbahn Tiers direkt mit dem Skigebiet Carezza verbunden - Gäste können ihr Auto stehenlassen und sich gleich in Richtung des Ski- und Wandergebiets begeben. www.cyprianerhof.com