Die Ziele reichen von der Karibik bis nach Südostasien. Zu den Highlights zählt der Besuch in Miami am 24. Dezember und das Silvesterfeuerwerk auf Madeira und in Dubai mit jeweils gleich zwei AIDA Schiffen. Für stimmungsvolle Atmosphäre sorgen die weihnachtliche Dekoration und ein glanzvoller Weihnachtsbaum. Am Nachmittag des Heiligabends besucht der Weihnachtsmann den AIDA Kids Club und verteilt kleine Geschenke. Das AIDA Showensemble sorgt mit einem speziellen Weihnachtsprogramm für Festtagsstimmung.

Städte & Märkte

Zur Vorweihnachtszeit locken viele Städte mit besonderen Einkaufs- und Entertainment-Angeboten, bunt geschmückten Straßen und Weihnachtsmärkten. Bekannt ist beispielsweise die Lichterpracht in Funchal auf Madeira, die ab dem 1. Dezember die Straßen erhellt. AIDAsol und AIDAblu besuchen auf ihrer Kanarenroute die portugiesische Blumeninsel Madeira. Am 24. Dezember weilt AIDAblu auf Fuerteventura und AIDAsol auf Lanzarote. Am Silvesterabend sind beide Schiffe auf Madeira. Von rund 50 Stellen an Land wird um Mitternacht das Silvesterfeuerwerk abgeschossen.

Megafeuerwerk

Auch Scheichs brauchen Weihnachtsgeschenke. Da liegt es nahe, ganz dick aufzutragen und zum Dubai Winter Festival vom 17. bis 19. Dezember zu reisen. AIDAstella und AIDAaura haben auf ihren Kreuzfahrten die arabische Mega-Metropole in ihrem Programm. Für AIDAaura geht es anschließend weiter nach Indien, wo gleich die nächste Überraschung wartet, denn selbst in Mumbai gibt es einen stattlichen Weihnachtsmarkt. Die Stadt der Superlative Dubai bietet - wie könnte es anders sein - auch zu Silvester wieder einen Rekord an: das höchste Feuerwerk der Welt am höchsten Gebäude der Welt, dem Burj Khalifa. Gäste der Silvesterreisen auf AIDAaura und AIDAstella können live dabei sein.

Infos zu weiteren AIDA Feiertagsreisen sowie An- und Abreisepaketen gibt es im im Reisebüro und im Internet auf www.aida.de