Im Internet finden Gäste unter www.einfach-muenchen.de eine Übersicht über das Kulturherbst-Angebot von einzelnen Veranstaltungen bis hin zu Kulturherbst-Pauschalen Münchner Hotels. Das Spektrum reicht von Hochkultur bis hin zur leichten Muse.

Klee und Kandinsky

Paul Klee und Wassily Kandinsky gelten als Gründungsväter der abstrakten Kunst und sind zugleich eines der großen Freundespaare der Kunst- geschichte. Die Ausstellung vom 21. Oktober bis 24. Jänner 2016 im Kunstbau des Lenbachhauses verrät viel über den schmalen Grat zwischen Freundschaft und Rivalität, zwischen gegenseitiger künstlerischer Anregung und Abgrenzung, aber auch zwischen Erfolg und Verfemung. Zusammen mit dem Zentrum Paul Klee Bern wurden erstmals derart hochkarätige Werke der beiden Meister und Bauhaus Nachbarn in einer Ausstellung vereint.

Jean Paul Gaultier

Exklusiv in Deutschland zeigt die Kunsthalle München derzeit unter dem Titel „Jean Paul Gaultier - From the Sidewalk to the Catwalk” eine umfassende Ausstellung, in der noch bis 14. Februar 2016 das vielfältige und faszinierende Wirken des Modedesigners Jean Paul Gaultier gewürdigt wird. Seit 40 Jahren zählt er, Enfant terrible der internationalen Modewelt, zu den bedeutendsten Couturiers.

Welt der Technik

Das Deutsche Museum ist ein Haus der Superlative mit Schätzen von historischem Wert wie das erste Benzin-Auto, der erste Dieselmotor und das erste moderne Verkehrsflugzeug. Schiffe und U-Boote, Flugzeuge und Musikinstrumente sind hier zu bestaunen. Ein hochmodernes Planetarium gibt es ebenso wie ein Bergwerk. Aktuell ist in der Sonderausstellung „Anthropozän. Unsere Verantwortung für die Zukunft der Erde“ zu sehen, wie der Mensch die Erde prägt und verändert.