Skip to Content

Sacha Jí – Refugium in der Mitte der Welt

Sacha Jí ist mehr als ein Wellness Hotel, es ist ein luxuriöses Eco-Refugium im Herzen der ecuadorianischen Anden. Das Design, die hoteleigenen Gemüse- und Blumengärten, individuell gestaltete Spa-Anwendungen, die Bio-Gourmet-Küche sowie ausgleichende Aktivitäten bieten eine holistische Erfahrung und schaffen den perfekten Rahmen für eine nachhaltige Erholung.

Sacha Jí bedeutet übersetzt so viel wie „Beloved Mountain“. Die Lage inmitten des Herzens der ecuadorianischen Anden, 3.000m über dem Meeresspiegel, mit Blick über den See San Pablo del Lago und der Vulkanlandschaft war nicht nur Namensgeber für das Sacha Jí, sondern bietet die optimalen Vorausetzungen für die Vision der Gründerin Maria Teresa Ponce.

Nachhaltige Architektur

Maria Teresa erbte dieses Stück Land von insgesamt 12.000m2 Fläche von ihrer Familie, in deren Besitz es bereits seit mehreren Generationen war. Seit der Eröffnung des Sacha Jí im April 2013 beheimatet diese Fläche nun die elf Villen und Suiten, das Hauptgebäude des Sacha Jí sowie den 90m2 großen Yoga Panorama-Pavillon. Maria Teresa studierte Architektur und unterrichtete Kunst an einer privaten Universität in Quito, bevor sie sich entschied eine Yoga-Ausbildung zu beginnen und so der Traum von Sacha Jí geboren wurde.

Die Balance zwischen den verwendeten Materialen lag Maria Teresa besonders am Herzen, um das Gleichgewicht im menschlichen Körper zu stärken und eine nachhaltige wie luxuriöse Atmosphäre zu schaffen. Jedes Dach im Sacha Jí ist begrünt, um das natürliche Bild der Landschaft wiederherzustellen und um zudem Regenwasser aufzufangen, das in einem Reservoir gespeichert und für die Hotelversorgung weiterverwendet wird. Alle verbauten Steine stammen vom Grundstück selbst, von der ausgehobenen Fläche während der Errichtung.

Mit der Abendsonne

Die geschwungene Bauform unterliegt der Lehre des Feng Shui. Demnach fließt Energie am besten in Schwingungen. Die Villen und Suiten, die zwischen 25 und 40m2 groß sind, offerieren alle einen Panoramablick zur Abendsonne, die die Zimmer natürlich aufwärmt. Handgefertigte Teppiche und bestickte Vorhänge aus dem benachbarten Dorf sowie zeitgenössische ecuadorianische Fotografien der Gründerin vermitteln ein gemütliches Ambiente im Stil der Anden.

Sacha Jí bietet verschiedene mehrtägige Wellnessprogramme an. Beispielweise das Programm „Full Wellness Experience“ wird auf die mentale Verfassung und den körperlichen Zustand des Gastes angepasst. Diese individuelle Ausrichtung tangiert auch die Wahl der Speisen sowie der vorgeschlagenen Aktivitäten.

Das Sacha Jí ist Partnerhotel der Healing Hotels of the World. Weitere Infos: www.healinghotelsoftheworld.de und www.mysachaji.com

Dieser Artikel wurde verfasst von:

Freie Journalistin

Christiane Reitshammer war von 2003 bis 2012 Teil des Redaktionsteams. Nun ist sie als freie Journalistin gerne für „tip“ und „reisetipps“ unterwegs und sucht für reisetipps.cc die besten Tipps heraus.

Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!

WEITERE news ARTIKEL

Hotel Astoria Wien — Foto: Verkehrsbüro Hospitality

news • Hotel

Hotel Astoria Wien in (neuem) Art-Deco-Glanz

15. Mai 2024
Voll ausgestattete Apartments mit Küchen — Foto: harry’s home hotels & apartments / Daniel Zangerl

news • Hotel

harry's home jetzt auch in Osttirol

07. Mai 2024
Shandrani Beachcomber Golf Resort & Spa — Foto: Beachcomber Hotels

news • Event

Beachcomber Trail 2024 - Laufevent auf Mauritius

07. April 2024
Weitere news Artikel