Sie lassen sich individuell ebenso gut wie mit einem Guide erkunden. Wer lieber durch die Tallagen rollt, genießt ab Anfang April die volle Pracht der Apfelblüte. Fahrräder gibt‘s von Mountain- über Trekking- bis hin zu E-Bikes. Zwei Verleihstationen befinden sich direkt vor Ort.

Insgesamt werden zehn Routen neu ausgeschildert. Sie reichen auf bis zu 2.400m Höhe und verlaufen durchs Hirzergebiet oder entlang des Hochplateaus Hafling/Vöran/Meran 2000. Die Auswahl reicht von flachen Strecken bis hin zu anspruchsvollen Single Trails. Seilbahnen erleichtern den Aufstieg, Hütten und Almen laden zum Einkehrschwung ein. Die Bike Academy Meraner Land veranstaltet mehrmals pro Woche geführte Ausflüge – für Mountainbike-Neulinge wie für sportlich Ambitionierte. Web: www.bikeacademy-meranerland.com

Auch für Faulere

Wer nicht ganz so hoch hinaus will, findet in den tiefer gelegenen Regionen der Gemeinde aussichtsreiche Routen wie die neue Rundtour von Schenna nach Dorf Tirol und zurück. Elektro-Fahrräder in allen Ausführungen halten e-Bike Schenna und die Bike Academy bereit. Mit einer Reichweite von bis zu 150 Kilometern können sie an zwei Stationen im Dorf gratis aufgeladen werden. Web: www.schenna-bike.com

Weitere Auskünfte: www.schenna.com