Mit dem kürzlich erfolgten Umbau aller Zimmer und Suiten sowie des Restaurantbereichs vollendeten Hotelbesitzer Werner und Irmgard Pürmayer ihre Vision eines neuen Lifestyles in Oberösterreich. Als erstes „Loveness-Hotel“ schafft das Bergergut die Symbiose aus Design, Kulinarik und Wellness auf Fünf-Sterne-Niveau. Der Preis für eine Übernachtung beginnt bei 115 EUR pro Person in der Suite mit à-la-carte-Frühstück und 4-Gang Dinner. Zusätzlich kann das Romantik-Dinner in 6 oder 8 Gängen gewählt werden.

Romantik & Zweisamkeit

Hotelier Werner Pürmayer entschied sich bereits früh für eine klare Positionierung mit den Themen Romantik, Liebe und Zweisamkeit. So hat sich das Haus in den letzten 25 Jahren vom 3-Sterne Landgasthof zum ersten 5-Sterne Hideaway des Mühlviertels und als Hotel ausschließlich für Paare entwickelt. Herzstück des Hotels ist das Privatissimum. Als gemütliches Wohnzimmer konzeptioniert, bietet es jedem Paar vom Check-In bis zur Abreise seinen eigenen Privatbereich. Hier wird das à-la-carte-Frühstück oder der Kaffee am Nachmittag sowie das mehrgängige Dinner serviert. Das Privatissimum dient auch als stilvoller Rückzugsort, um die Zweisamkeit bei anregenden Gesprächen zu genießen oder einmal ein Buch zu schmökern. Dazu bietet das Hotel eine großzügige Wellnesslandschaft und Private Spa an.

Mühlviertel erkunden

In der warmen Jahreszeit laden Ausflüge mit dem hauseigenen Audi R8 Spyder dazu ein, die Umgebung zu erkunden und es warten Vespas, Segways oder zwei Harleys für romantische Fahrten ins Grüne. Im Winter lädt das Mühlviertel zu gemütlichen Spaziergängen zu zweit oder lockt mit einem groß ausgebauten Loipennetz. Mit persönlichem Weddingplaner und einer hoteleigenen Kapelle begrüßt das Bergergut seine Gäste mit einem vielfältigen Angebot zum Thema Hochzeiten und Flittern.

Mehr Infos auf www.romantik.at