Die Preise gelten für One-Way-Strecken inklusive aller Steuern auf ausgewählten Routen des Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines für Reisen bis Ende April 2015. So können Urlauber mit der Ferienfluggesellschaft beispielsweise aus Österreich, von 20 deutschen Flughäfen und von der Schweiz mit diesem Sonderpreis nach Antalya, Alanya-Gazipasa, Izmir und Istanbul-Sabiha Gökcen in die Türkei reisen.

110 Ziele im Streckennetz

Im April 1990 startete die Airline ihren Betrieb auf der Strecke Frankfurt am Main – Antalya mit einer Boeing 737-300. Was einst mit 57 Mitarbeitern begann, ist heute ein Unternehmen mit über 3.000 Mitarbeitern aus 25 Nationen. Das Streckennetz von SunExpress umfasst mittlerweile über 110 Ziele, darunter viele Feriendestinationen auf den Kanaren, rund um das Mittelmeer, Rote Meer bis hin zum Sultanat Oman.

Weitere Informationen: www.sunexpress.com