Der Studienreisen-Veranstalter Studiosus hat insgesamt drei Ägyptenreisen - alle inklusive Trip an den Nil - mit Zusatzterminen im Herbst, im Programm. Die Touren versprechen intensive Reiseerlebnisse und punkten mit einer speziell qualifizierten Studiosus-Reiseleitung.

Kairo, Nil und Nassersee

Kurz und kompakt führt die achttägige "Höhepunkte"-Reise (www.studiosus.com/3325) zu den Highlights Ägyptens zwischen Altertum und geschäftiger Gegenwart – viertägige Nilkreuzfahrt auf einem komfortablen Schiff inklusive. Die 12-tägige Ägyptenreise „Die klassische Route“ macht Station in Kairo, Luxor und Assuan und bietet neben zusätzlichen Führungen auch die Möglichkeit für einen Ausflug nach Abu Simbel (www.studiosus.com/3321). Die Megastadt Kairo und die Pyramiden von Gizeh sind natürlich auch bei der 14-tägigen Reise „Kairo, Nil und Nassersee“ (www.studiosus.com/3324) ein Muss. Diese ist für den Herbst bereits ausgebucht, ab Jänner 2023 gibt es wieder freie Termine.

Die Studiosus-Gäste erleben auf jeweils dreitägigen Kreuzfahrten auf Nil und Nassersee entspannt die Höhepunkte des alten Ägyptens zwischen Assuan, Abu Simbel und Luxor und entdecken auch versteckte Schätze wie ein Ökomodelldorf, das von der gemeinnützigen Studiosus Foundation unterstützt wird.

Mehr Infos im Reisebüro!