Interessante Ausflugsziele, Rad- und Wanderwege und eine Vielzahl an Wirtshäuser bieten Gästen mit einer Mischung aus Kultur, Kulinarik und Natur ein Gesamterlebnis. 

16. Schrammel.Klang.Festival Litschau – 8. bis 10. und 15. bis 17. Juli 
Der von Wald gesäumte Herrensee in Litschau lädt im Sommer nicht nur zur Abkühlung ein, sondern auch zum Kulturgenuss. Bereits zum 16. Mal veranstaltet Zeno Stanek heuer das Schrammel.Klang.Festival. BesucherInnen erleben das gewohnte Schrammel.Klang-Programm mit den vielfältigen Matineen, dem Schrammel.Pfad rund um den Herrensee und den stimmungsvollen Abendkonzerten im Herrenseetheater. 

Kultur.Sommer.Semmering - 8. Juli bis 4. September 
Im traditionsreichen Höhenluftkurort Semmering fanden schon um die Jahrhundertwende zahlreiche Geistesgrößen und Kunstschaffende Altösterreichs ein mondänes Sommerrefugium, darunter Arthur Schnitzler, Stefan Zweig oder Oskar Kokoschka. Unter der Intendanz von Pianist und Dirigent Florian Krumpöck lässt der Kultur.Sommer.Semmering im eleganten Jugendstil-Ambiente des legendären Grandhotel Panhans diese Blütezeit der Sommerfrische mit einem hochkarätigen literarisch-musikalischen Reigen wieder aufleben. 

Festival Schloss Weitra – 8. Juli bis 7. August 
Intendant und Autor Peter Hofbauer setzt erneut auf eine Komödie aus der Operettenwelt: „Wiener Blut“, mit den berühmten Melodien von Johann Strauss, ist eine der beliebtesten Operetten weltweit. Das beliebte Festival auf Schloss Weitra ist eines der 19 Spielstätten des Theaterfest Niederösterreich. 

wellenklaenge Lunz am See – 15. bis 30. Juli 
Jeden Sommer wird der Lunzer See zur Kulisse für ein erfrischendes und klangerfülltes Festival. Das außergewöhnliche Ambiente bietet anspruchsvollen KünstlerInnen eine herausragende Plattform – intim, jedoch offen für neue Experimente - in kleinem Rahmen, doch groß in seiner Vielfalt und Kunst. Das Festival hat sich bewusst der Kammermusik, den feinen Tönen und den neuen Strömungen in der Kunst verschrieben. Im Fokus stehen internationale KünstlerInnen, die neue Wege gehen und den Dialog mit anderen Genres und dem Publikum suchen. 

Freiklang Falkenstein – Kunst & Wandelfestival – 23. und 24. Juli 
Der Kulturverein FalkArt veranstaltet am 23. und 24. Juli erstmalig ein Musik- und Kunstfestival. Der hochkarätig programmierte Konzertabend (5/8erl in Ehr'n, Skolka, Nadine Abado) und viele weitere Programmpunkte verwandeln an diesem Wochenende die Burgruine Falkenstein in eine zauberhafte Kunst- und Konzertarena. Der thematische Schwerpunkt des Festivals liegt auf dem Klimawandel. Verschiedene bildende und darstellende KünstlerInnen präsentieren dort ihre Arbeiten zum Thema. 

Grafenegg Festival – 13. August bis 4. September
Jeden Sommer treffen einander in Grafenegg große internationale Orchester und die besten Solistinnen und Solisten aus aller Welt, um mit einem abwechslungsreichen Programm den Sommer zu begehen. Zentrale Spielstätten des Grafenegg Festival sind die Open-Air Bühne Wolkenturm inmitten des 32ha großen Schlossparks und der Konzertsaal Auditorium. Das Festival unter der künstlerischen Leitung von Rudolf Buchbinder wird am 13. August 2022 mit Ludwig van Beethovens „Fidelio“ in einer konzertanten Aufführung eröffnet. 

Festspiele Reichenau – noch bis 6. August 
Die Festspiele Reichenau an der Rax sind ein Highlight im niederösterreichischen Veranstaltungskalender und vermitteln Kulturgenuss in der Sommerfrische. Das eindrucksvolle Festspielhaus, hochkarätige SchauspielerInnen und das besondere Festspiel-Flair ziehen Jahr für Jahr zehntausende BesucherInnen an. Das Programm legt den Fokus auf Theaterklassiker aus dem späten 19. und 20. Jahrhundert. Renommierte Kunstschaffende wahren unter der neuen Intendantin Maria Happel den besonderen Charme der Festspiele Reichenau. 

Kultur bei Winzerinnen und Winzern – noch bis 2. September 
39 Kulturveranstaltungen in acht Weinbaugebieten: Noch bis 2. September findet das hochkarätige Kulturprogramm aus Lesungen, Konzerten und Poetry Slams mit mannigfaltiger Weinbegleitung in idyllischen Winzerhöfen, Heurigen und Kellergassen statt. Sämtliche Einzelheiten zu den Protagonistinnen und Protagonisten finden Interessierte im Veranstaltungskalender Niederösterreich. Tickets sind direkt bei den Weingütern erhältlich. 

Theaterfest Niederösterreich – noch bis 3. September 
Wenn sich im Sommer der Vorhang für’s Theaterfest Niederösterreich hebt, dann wird das ganze Land zur Bühne. Unterhaltsam, bunt und abwechslungsreich wie immer präsentieren 19 Spielstätten in allen Regionen des Landes Oper, Operetten, Possen, Singspiele, Musicals und Theater. Nicht umsonst bezeichnet die Intendantin am Stadttheater Berndorf und neue Obfrau des Vereins Theaterfest Niederösterreich Kristina Sprenger den beliebten Veranstaltungsreigen als „30-jährige Erfolgsgeschichte“. 

Weitere Informationen unter: www.festival-land.at