Der Fünfmaster "Royal Clipper" (Länge 134m / 227 Passagiere / 106 Besatzungsmitglieder) setzt ab Rom die Segel für Törns nach Amalfi, Sizilien und Capri. Die baugleichen Viermaster "Star Clipper" und "Star Flyer" (Länge 115,5m / 166 Passagiere / 74 Besatzungsmitglieder) nehmen ab Athen und Istanbul Kurs auf kleine Inseln und zu Häfen voller Kulturgeschichte. So geht es z. B. mit "Star Clipper" von 16. bis 23. Juli 2022 eine Woche lang ab und bis Cannes, u.a. mit Portofino, Korsika, Sardinien und St. Tropez.

Kleinere Häfen

Besonders die Anlaufhäfen abseits der Routen der größeren Kreuzfahrtschiffe sowie der vielfältigen Aktivitäten und Annehmlichkeiten, machen den Veranstalter für Spezialkreuzfahrten aus. Bereits zum siebten Mal wurde Star Clippers als "Green Cruise Line" ausgezeichnet.

Weitere Informationen im Reisebüro und auf www.starclippers.com