In diesem Jahr wäre James Joyce 140 Jahre alt. Sein berühmtester Roman „Ulysses“ ist jedenfalls 100 Jahre alt – und diesen hat der Ire in seiner Wahlheimat Triest begonnen zu schreiben. Die italienische Stadt feiert dies 2022 mit verschiedenen Initiativen.

Themenrouten

So gibt es spezielle Routen auf den Spuren des Schriftstellers zu den Orten, an denen er lebte oder die er gerne besuchte, zum Joyce Museum und Neon Art-Inschriften, die ihm gewidmet die und Teil des Projekts Doublin sind. Die Führungen finden jeweils samstags um 10:30 Uhr und um 16.:0 Uhr statt. Würdig gefeiert wird auch Bloomsday am 16. Juni.

Mehr Infos: www.discover-trieste.it, museojoycetrieste.it