In fünf Tagen führt die Strecke die Teilnehmer über 103km durch die RegionMurau. Dabei geht es nicht darum, als Schnellster im Ziel zu sein. Im Gegenteil: Jeder bestimmt sein Tempo selbst und lässt die grandiose Kulisse auf sich wirken.

Hoch hinauf kommt man aber dennoch: Mit dem Zirbitzkogel und seinen 2.396m Seehöhe erreichen die Weitwanderer einen markanten Aussichtsberg mit Blick von den Karawanken bis zum Dachstein. Weitere Highlights sind das mittelalterliche Steinschloss im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, die Wanderung durch das Murtal bis nach Oberwölz und durch das Lachtal mit dem Endziel an der Burg Rothenfels.

Übrigens: Die Weitwanderserie Highlander gibt es weltweit, sie bringt die Teilnehmer in die schönsten Bergregionen – 2021 auch in die Murauer Bergwelten. Wer in der RegionMurau dabei sein möchte, kann sich unter Highlander Murau Austria anmelden. Das Startgeld von 200 EUR inkludiert Mahlzeiten, Unfallversicherung, Gepäcktransport, Detailinfos und mehr. Ist man am Ziel angekommen, darf man sich Highlander nennen.

Mehr Infos: www.regionmurau.at