St. Patrick’s Day@home Event

In normalen Zeiten würde die Welt den 17. März zusätzlich mit Paraden zu Ehren des irischen Schutzheiligen und ausgelassenen Feiern in den Pubs dieser Welt zelebrieren. 2021 ist nun vieles anders - aber längst nicht alles. Denn die Iren feiern St. Patrick trotzdem. Nur eben von zuhause und COVID-safe. Mit dem St. Patrick’s Day@home Event kann jeder der will mitmachen und seinen Feierabend mit einem Hauch irischen Lebensgefühl bereichern: Der Live Stream startet am 17. März 2021 ab 20:00 Uhr unserer Zeit. Neben den Auftritten von irischen Musikern und Tänzern hält das Event allerhand Überraschungen und garantiert viel Spaß bereit. Hier geht es zum Live Stream Event: https://www.ireland.com/de-at/features/st-patricks-day-at-home/

Alles grün

Im Rahmen der Feierlichkeiten rund um Irlands Nationalheiligen werden zum St. Patrick’s Day mit der friedlichen Aktion "Greening" seit einigen Jahren weltweit herausragende Bauwerke per Licht grüngefärbt, wie z.B. das London Eye in Großbritannien, ein Teil der chinesischen Mauer oder das Kolosseum in Rom. Auch Österreich macht seit Jahren mit. In der Hauptstadt erstrahlen auch in diesem Jahr das Wiener Riesenrad, das Burgtheater und die Brücken über dem Donaukanal. In Innsbruck wird die Ski-Sprungschanze weithin sichtbar in Grün leuchten und in Salzburg die Außenfassade vom Schloss Mirabell. Judenburg in der Steiermark „begrünt“ zu Ehren ihrer irischen Zwillingsstadt Bundoran in der Grafschaft Donegal den Stadtturm.