Eurobike hat einige Touren für Anfang April aufgelegt.

Rhein-Radweg III. Straßburg – Mainz

Der Klassiker auf dem Rhein-Radweg ist ideal für den Start in die neue Radsaison. Die Strecke durch Elsass, Baden und Pfalz ist überwiegend flach und leicht zu radeln. Die Städte an der Strecke sind kulturelle Schatzkästchen. Und die Weinlandschaften garantieren, dass auch der Gaumen nicht zu kurz kommt.

Rhein & Reben mit Charme – Pfälzer Weinromantik und historisches Erbe

Diese neue Tour im Eurobike-Programm ruft alle Genießer auf den Plan. Schließlich heißt das Motto: Wo guter Wein wächst, da lass dich nieder. Mildes Klima, kulinarische Leckerbissen, viel Kultur und sehr besondere Hotels machen diese Rundreise ab/bis Bad Dürkheim zum Hit. Speyer – Heidelberg – Worms.

Rheinromantik Pur

Die Rundtour startet und endet in Neustadt an der Weinstraße. Überwiegend ebene Wege führen durch die Bilderbuch-Landschaft rund um die Mündung des Neckars in den Rhein. Und als gäbe es in der Natur nicht genug zu schauen, locken noch die Domstadt Speyer, das viel besungene Heidelberg und die alte Kaiserstadt Worms zu Besichtigungs-Spaziergängen.

Drei Kaiserdome am Rhein – Speyer, Worms & Mainz

Entlang der romantischen Altrhein-Arme führt die Tour zu vielen kulturellen Highlights in den größten deutschen Weinanbaugebieten Rhein-Hessen und Pfalz. In den Kaiserdomen, die vor rund 1.000 Jahren am Schnittpunkt wichtiger Handels- und Völkerstraßen entstanden, kann man lebendige Geschichte atmen.

Pfälzer Weinsternfahrt – Durch Weinreben und die Rheinebene

Traumhafte Winzerhöfe, herzliche Gastlichkeit und hervorragende Pfälzer Weine lassen Genießerherzen höherschlagen. Sie werden kombiniert mit Relikten einer 2000 Jahre alten Kultur, z. B. im Dom zu Speyer. Tüpfelchen auf dem Wohlfühl-i ist das Kurpark-Hotel in Bad Dürkheim, ein ehemaliges Schloss, direkt am mediterranen Kurpark gelegen. Im großzügigen Wellness-Bereich lässt sich nach den Tagesetappen herrlich entspannen.

Weitere Infos: www.eurobike.at