Skip to Content

Wanderreisen in Traum-Fernzielen

Spezialist für Wanderreisen ist Wikinger Reisen. Für 2021 legt der Veranstalter auch jetzt schön Touren mit hohem Erlebnisfaktor auf: mit Nabatäern und Seifenmachern in Jordanien, Kajaktrips durch den thailändischen Dschungel, auf Geheimwegen auf den Seychellen oder Kanada à la Jack London.

Jordanien: Eintauchen in die Beduinenkultur

Kleine Wikinger-Gruppen wandeln auf den Spuren der Nabatäer rund um die Felsenstadt Petra. Die legendären Nomadenstämme waren die Könige arabischer Handelsrouten und hinterließen beeindruckende antike Stätten. Der deutschsprachige Insider-Reiseleiter Ahmad Halaseh vermittelt intensive Einblicke und Begegnungen mit der Beduinen-Kultur. Wer mehr wandern möchte, erobert „Jordanien zu Fuß“: Dabei entdecken Aktivurlauber u. a. den atemberaubenden Soap Makers Trail im Naturschutzgebiet Ajloun.

Thailand: Alltag und Traditionen

Genießer tauchen im Süden Thailands in die Dschungelwelt ein. Paddeln durch Mangrovenwälder, schnorcheln auf Koh Phi Phi und erklimmen den Schlangenkopfberg Khao Ngon Nak. Zwei Relaxtage in Khao Lak runden den 20-tägigen Natur- und Badetrip ab. Ein „Best of“-Trip präsentiert Thailand vom Goldenen Dreieck bis zur Inselwelt. Sechs bis maximal 16 Teilnehmer wohnen dabei in handverlesenen Resorts, Lodges und Unterkünften mit außergewöhnlicher Lage oder authentischer Atmosphäre.

Traumziel Seychellen

Die 19-tägige Aktivreise hat die Memory-Funktion schon im Titel. Inselfans träumen von Wander- und Radtouren über exotische Geheimwege auf sechs Inseln, von türkisblauen Badebuchten und der üppigen Pflanzenpracht im Morne-Seychellois-Nationalpark. Für Individualurlauber ist die 15-tägige Baustein-Reise buchbar: mit Wander- und Radtouren, optionaler Katamaran-Kreuzfahrt und viel Zeit zum Relaxen.

Kanada: Wandern, Wildnis und Weltstadtfeeling

Ganz neu ist der Trip „Québec querbeet“: Er mixt kanadisches Wildnis- und Weltstadtfeeling. Stationen sind u. a. Montréal, der Panorama-Trail zum Pic Johannsen, die Nationalparks Mont-Tremblant und Jacques Cartier sowie der gigantische Saguenay-Fjord. Abenteuerluft atmen, Outdoorfeeling genießen, Bären und Elche treffen: In Yukon folgen Urlauber den Spuren von Romanautor Jack London. Acht bis höchstens zwölf Entdecker genießen pure Natur fernab der Zivilisation und die Goldgräberstimmung in Dawson. Unvergesslich ist der 5-tägige Kanutrip auf dem Yukon – eine umfassende Einweisung bereitet auch Einsteiger gut vor. Und wer noch nie in den Rockies und auf Vancouver Island war: Der beliebte Wandertrip durch die Nationalparks Banff, Jasper, Whistler & Pacific Rim steht 2021 auch auf dem Programm. 

Mehr Infos im Reisebüro und auf www.wikinger-reisen.de

Dieser Artikel wurde verfasst von:

Freie Journalistin

Christiane Reitshammer war von 2003 bis 2012 Teil des Redaktionsteams. Nun ist sie als freie Journalistin gerne für „tip“ und „reisetipps“ unterwegs und sucht für reisetipps.cc die besten Tipps heraus.

Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!

WEITERE news ARTIKEL

Spirit of Ponant — Foto: PONANT / Nicolas Claris

news • Schiff

Erste Segelreise mit der Spirit of Ponant

18. April 2024
Blühende Macchia auf Korsika — Foto: Rhomberg Reisen

news • Europa

Frühlingsduft auf Korsika

06. April 2024
Anfahrt Heiligenstein — Foto: Eva Drosdek Fotodesign

news • Österreich

Pilgern in der Steyr + Nationalpark Region

24. März 2024
Weitere news Artikel