Diese sind die perfekte Ergänzung des Fitness- und Sportangebotes im Kronenhof Spa, in dem die Natur mit ihrer heilenden Wirkung auch aufgrund der einzigartigen Lage inmitten des Schweizer Bergmassivs, eine tragende Rolle spielt.

Die auf unterschiedlicher Höhe angebrachten hölzernen Plattformen bieten bei passenden Wetterbedingungen die Möglichkeit, mit ausreichend Abstand und viel frischer Luft individuell zu trainieren, Kraft zu sammeln und zu entspannen. Innerhalb des wöchentlichen Fitnessprogramms nehmen Hausgäste kostenfrei an den Yoga-Kursen mit einer Dauer von 60 Minuten teil, externe Teilnehmer können diese zwischen 25 und 35 Schweizer Franken, ungefähr 23 und 33 EUR, buchen.

Auch private Yoga-Sessions sind möglich und kosten 150 Schweizer Franken, zirka 139 EUR. Die Kurse mit unterschiedlichen Yoga-Formen wie Hatha oder Yin und Vinyasa Flow werden von professionellen Yoga-Lehrern geleitet und sind für Anfänger als auch Fortgeschrittene, je nach Angebot, geeignet. Gäste, die ein intensiveres Training wünschen, können ein drei-tägiges Yoga-Summit buchen, das vom 7. bis 9. August und vom 4. bis 6. September 2020 für 160 Schweizer Franken (149 EUR), stattfindet. Auch die Kleinen können im Rahmen des Kids Club Programms auf den Rasenflächen oder Indoor ihren Spaß an der Sportart Yoga finden.

Das Grand Hotel Kronenhof ist diesen Sommer noch bis 18. Oktober 2020 geöffnet, die Wintersaison beginnt am 11. Dezember 2020. Das unter Denkmalschutz stehende Hotel befindet sich im Herzen des Schweizer Bergdorfs Pontresina. Auf 1.800 Höhenmetern kommen die Gäste in den Genuss von 112 elegant gestalteten Zimmern und Suiten sowie einer eindrucksvollen Wellnessanlage. Das Gourmet Restaurant Kronenstübli darf sich seit 2016 durchgehend mit 16 GaultMillau Punkten schmücken. ­ ­Weitere Informationen  auf www.kronenhof.com