Der Granitpilger-Weg führt in vier Tagen über fast 100km durch das Granitland des Oberen Mühlviertels. Vier Wallfahrtskirchen, zehn Kirchen und zahllose Kleindenkmäler liegen am Weg. Christian Huber und der Fotograf Andreas Balon stellen 30 spirituelle Stationen entlang des Weges vor, vom Heiligen Bründl bis zur Wallfahrtskirche. Sie zeigen die alte Sakrallandschaft der Mühlviertler Granitbildstöcke, Kapellen und Kirchen.

Das persönliche Pilgergebet stammt von Abt Lukas Dikany aus dem Stift Schlägl. Die Granitpilgern-Wanderkarte mit dem genauen Wegverlauf und Vorschlägen zu Etappen, Einkehr und Unterkunft liegt bei.

Informationen

Verein Mühlviertler Granitland (Hg.), Christian Huber, Bilder von Andreas Balon: Granitpilgern. Wegbegleiter im Oberen Mühlviertel. Verlag Anton Pustet, 96 Seiten, mit ausklappbarer Wanderkarte, Softcover, ISBN 978-3-7025-0996-5, 18 EUR

Ein Blick hinein: https://pustet.at/de/buecher.cp/granitpilgern/967

Weitere Informationen zu den Pilgerwegen in Oberösterreich: https://www.oberoesterreich.at/aktivitaeten/sommer/wandern/pilgern-in-oberoesterreich.html