Das bestehende Resort, das von der Hotelgruppe übernommen worden war, wurde umfassend erneuert. 224 der insgesamt 580 Zimmer sind frisch renoviert und umgestaltet, das Design ist geprägt von lokalen, mediterranen Elementen. Zudem bereichert ein Spray-Park für Kleinkinder die Familien-Poollandschaft und für die kleinsten Urlauber findet sich im neuen Babybereich alles für einen Urlaub unter italienischer Sonne.

Kulinarik, Sport und Spa(ß)

Für die kulinarische Verköstigung sorgen drei Buffetrestaurants, darunter ein umgestaltetes Hauptrestaurant mit Show-Cooking Stationen, ein Strand- und Erwachsenen-Restaurant. Täglich von 10 bis 24 Uhr können Familien in den Buffetrestaurants das All-Inclusive-Konzept nutzen.

Ein Highlight des Resorts, das inmitten von Pinienwäldern und einer großzügigen Gartenanlage liegt, ist der nur 300m entfernte hoteleigene Strand. Neben einem beschatteten Kinderbereich mit Spielplatz finden aktive Gäste dort auch das Wassersportcenter mit Verleih von Stehpaddeln, Kajaks und Booten. Ergänzt wird das Freizeitangebot zudem vom markenbekannten Falky-Land für Kinder jeder Altersgruppe inklusive großem Outdoor-Spielplatz.

Auch separate Adults-only-Bereiche gibt es. So können sich Eltern ohne ihre Sprösslinge in abgetrennte Relax-Areas mit Strandbetten zurückziehen oder Zeit im Erwachsenen-Pool verbringen. Im Acquapura SPA sorgen eine Vielzahl an Behandlungen und Massagen sowie Fitnessbereiche  für Entspannung und neue Energie.

Das Resort ist in 15 Fahrminuten vom Flughafen Lamezia Terme aus zu erreichen. Weitere Informationen unter www.falkensteiner.com/gardencalabria/