Passagiere, die derzeit am Flughafen Wien ankommen, müssen gemäß der geltenden behördlichen Regelungen bei der Einreise entweder ein Gesundheitszeugnis mit einem negativen Covid-19-Befund (nicht älter als vier Tage) vorweisen oder eine 14-tägige Quarantäne antreten.

Diesen Befund kann man seit 4. Mai 2020 im Rahmen eines PCR-Tests direkt am Flughafen Wien erhalten. Das Ergebnis liegt innerhalb von zwei bis drei Stunden vor. Bei negativem Befund ist keine 14-tägige Quarantäne im Inland notwendig. Dieses Service steht nicht nur Passagieren, sondern allen Interessierten offen.

Flugreisen, ob Geschäftsreisen oder dringende Reisen mit Bedarfsflugzeugen im Rahmen der General Aviation, vor allem wenn diese maximal vier Tage dauern, sowie die Ein- und Ausreise mit Linienflügen zu aktuell angebotenen Destinationen und über das General Aviation Center sollen damit sicherer und einfacher werden, wie der Flughafen informiert.

Schnelle und unkomplizierte Abwicklung

Die Durchführung des PCR-Tests erfolgt rasch und unkompliziert: Passagiere vereinbaren direkt bei der Confidence DNA Analysen GmbH unter der Telefonnummer (+43) 1 368 45 54 (deutsch und englisch) oder via E-Mail an office@confidence.at einen Termin. Das Labor befindet sich im Office Park 3 (Erdgeschoß) am Flughafen Wien und ist über einen straßenseitigen Zugang begehbar. Dort wird ein Rachenabstrich durchgeführt und in zwei bis drei Stunden liegt der Befund vor. Bei negativem Befund muss keine Quarantäne angetreten werden. Für diese private Dienstleistung verrechnet die Confidence DNA Analysten GmbH dem Passagier einen Betrag von 190 EUR. Weitere Informationen sind auch auf der Homepage des Flughafens (www.viennaairport.com) abrufbar.