Geprägt von einem edlen arabischem Design fügt sich das neue Fünf-Sterne-Haus in die malerische Stadt Tozeur ein und verzaubert mit einem Ausblick über endlos wirkende Salzseen und unzählige Palmen. Nach einem Besuch auf Tozeurs berühmter Medina und einem ausgiebigen Spaziergang durch die trubeligen Gassen, ist das hauseigene Anantara Spa der ideale Ort zum Abschalten. Hier warten arabische Heilrituale und ein traditioneller Hamam auf Ruhesuchende.

Auch Feinschmecker kommen in dem neuen Luxusrefugium der Luxushotelgruppe auf ihre Kosten: Fünf Restaurants und Bars sorgen für Gaumenfreuden und Gourmets können unter anderem zwischen authentischer tunesischer Küche und traditionellen thailändischen Spezialitäten wählen. Das Arabian Cultural Village inmitten der Anlage vervollständigt die Atmosphäre aus 1001 Nacht und ist für große und kleine Gäste ein besonderes Highlight.

Star Wars und Indiana Jones

In unmittelbarer Umgebung finden Unternehmenslustige den Drehort des Star Wars Films „Eine neue Hoffnung“ sowie Indiana Jones „Jäger des verlorenen Schatzes“. Außerdem eignet sich der größte Salzsee der Sahara, Chott el Djerid, ideal für Tagesausflüge. Die Entfernung des neuen Hotels zum Nefta International Airport beträgt lediglich 15 Minuten.

Weitere Informationen unter www.anantara.com/en/tozeur