Was wäre der Sommer ohne Wasser? Es ist nicht nur eine wichtige Flüssigkeitsquelle für den Körper – ein Sprung ins kühle Nass bietet Abkühlung, Erfrischung und natürlich auch einen besonderen Spaßfaktor. Gerade auf Kinder üben Gewässer aller Art (von der Regenpfütze über Pools bis hin zu Seen und Meer) eine magische Anziehungskraft aus. Doch aus Spaß kann rasch Ernst werden, wenn sie noch nicht in der Lage sind, sich sicher im Wasser zu bewegen. Deshalb ist es enorm wichtig, dass Kinder rechtzeitig schwimmen lernen.

Das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) stellt in einer aktuellen Studie fest, dass 8% der Österreicher ab 8 Jahren Nichtschwimmer sind. In absoluten Zahlen sind das immerhin 700.000 Menschen. Bei den 0- bis 4-Jährigen können – nicht weiter überraschend – noch 85% nicht schwimmen. Aber auch in der Gruppe der 5- bis 9-Jährigen ist es ein gutes Drittel (32%) und unter den 10- bis 14-Jährigen können sich immer noch 15% nicht unbeschwert ins Schwimmvergnügen stürzen.

Therme Wien: Schwimmkurse für Kinder und Erwachsene

Die Therme Wien als Teil der VAMED Vitality World und beliebter städtischer Freizeit-Hotspot trägt seit Jahren dazu bei, die Faszination Wasser sicherer zu gestalten: Laufend finden Schwimmkurse für die verschiedenen Altersgruppen statt. Für Kinder von 4 bis 6 Jahren werden Anfänger- sowie Fortgeschrittenen-Kurse angeboten. Noch im August starten Intensivkurse, jeweils Montag bis Freitag.

Aufgrund der großen Nachfrage im Vorfeld wurde schon vor Beginn ein zusätzlicher Anfängerkurs (5. bis 9. August, ab 15 Uhr) arrangiert. Auch für die Kleinsten (Babys ab 8 Wochen und Kleinkinder bis 4 Jahre) stehen noch im August Baby- und Kleinkinderschwimmkurse auf dem Programm. Die nächsten Termine: 11. August, 18. August, 25. August, 1. September 2019; ab 22. September auch für Kleinkinder bis 2,5 Jahre.

Ab 16. September starten die Schwimmkurse (4-6 Jahre Anfänger + Fortgeschrittene) der Therme Wien in die Herbstsaison. Interessenten können sich aber bereits jetzt im Thermenbüro unter info@thermewien.at oder telefonisch unter 01-68009-9600 unverbindlich informieren beziehungsweise auf die Interessentenliste setzen lassen.

Über dieses Programm mit hauseigener Schwimmlehrerin hinaus gibt es in der Therme Wien weitere Angebote für die Allerkleinsten: In Kooperation mit Waterfamily und Baby-Kinder-Schwimmschule.at finden Babyschwimmen - „Babywasserplausch“ sowie Kleinkinder- und Kinderschwimmkurse statt. Und frei nach dem Motto „man lernt nie aus“ sind auch alle Erwachsenen, die sich dazu entschließen, schwimmen zu lernen, herzlich willkommen: Ab 16. September beginnen wieder „Adults only“-Schwimmkurse.

Mehr Infos: www.thermewien.at