Eine Woche lang werden in Wien und Umgebung hochkarätige Menüs zu Lunch und Dinner zum Sparpreis serviert. Das Konzept der Wiener Restaurantwoche boomt heuer mehr denn je: Bei 20% der teilnehmenden Restaurants ist das Kontingent schon aufgebraucht. Die Betreiber der Wiener Restaurantwoche reagieren nun und versuchen, weitere Plätze bei den Restaurants zur Verfügung zu stellen. Für diejenigen, die noch einen Platz in den beliebtesten Restaurants der Stadt ergattern wollen, lohnt es sich, regelmäßig auf die Buchungsseite www.restaurantwoche.wien zu schauen, denn in einzelnen Fällen werden Plätze storniert und stehen dann wieder zur Verfügung.

Zweimal jährlich wird in Wien und Umgebung zum leistbaren Fixpreis gespeist. Ziel ist es, die gehobene Küche einem breiten Publikum zugänglich zu machen und die Schwellenangst vor gehobener Gastronomie zu nehmen. Ob klassisch österreichisch, japanisch, italienisch oder vegetarisch - bei der Wiener Restaurantwoche lässt sich für jeden Geschmack das Richtige finden. Eine ganze Woche lang können sich Gäste bei einem 2-gängigen Mittagsmenü für 14,50 EUR oder einem 3-Gänge-Dinner für 29,50 EUR verwöhnen lassen. Pro weiterer Haube gibt es einen Preiszuschlag von 5 EUR mittags und 10 EUR abends. Reservierungen sind nur unter https://www.restaurantwoche.wien möglich.