„Vom KISS in wenigen Minuten zu Fuß zum KUSS: Dafür empfehlen wir kunstinteressierten Reisenden die Fahrt mit WESTblue bis zum Wiener Halt Quartier Belvedere. So lässt sich eine entspannte Anreise ohne zusätzliche Kosten mit außergewöhnlichem Kunstgenuss verbinden.“, so Erich Forster, CEO der WESTbahn.

Etwas mehr als zweieinhalb Stunden dauert die Fahrt ohne Umsteigen von Salzburg Hauptbahnhof bis zur Station Quartier Belvedere. Gegen Vorlage eines aktuellen Tickets oder einer Jahresnetzkarte der WESTbahn an den Kassen des Belvedere können Reisende bis Ende April 2019 die umfangreiche Sammlung der Österreichischen Galerie und die historischen Räumlichkeiten des Oberen Belvedere besichtigen – darunter auch den Marmorsaal, in dem der Österreichische Staatsvertrag unterzeichnet wurde.

Das Belvedere ist täglich von 9 bis 18 Uhr, bzw. freitags von 9 bis 21 Uhr geöffnet. Mehr Infos: www.belvedere.at