Mit dem Kanu, der Solarfähre oder dem Schiff lässt sich die Region und ihre Inseln, kleinen Häfen und Orte bei erholsamen Touren entdecken. Für Rad- und Wanderfans hält sie außergewöhnliche Momente bereit, z. B. beim Blick weit über die blaue Seeregion hinaus bis zur nahen, majestätischen Alpenkette nach dem Erklimmen einer der Hegau-Vulkane oder beim „Bird Watching“ in den Naturschutzgebieten rund um den Bodensee.

Gärten und unberührte Natur

Abwechslungsreiche Touren laden Groß und Klein zu Streifzügen in die unberührte Natur am westlichen Bodensee ein. Ab dem Frühjahr öffnen viele Privatleute beispielsweise ihre Gartentore und empfangen Interessierte in ihren Refugien. Jeder der Gärten erzählt dabei seine ganz eigene Geschichte.

Wanderfans können sich auf Premiumwanderwege wie den „SeeGang“, der größtenteils direkt am Bodenseeufer entlangführt, oder den „Hegauer Kegelspiel“, der zu burggekrönten Vulkankegeln und romantischen Schluchten führt, freuen. Mountainbiker kommen zudem auf einzelnen Strecken der Mountainbike-WM 2017 inklusive Ausblicke auf den Bodensee und die Alpen auf ihre Kosten.

InspirationsKultur

Jubiläen, Künstler, Blütenpracht: Der westliche Bodensee überrascht von Konstanz bis in den Hegau mit einem facettenreichen Kultur-Natur-Mix. Maler und Dichter wie Otto Dix und Hermann Hesse fanden hier Inspiration. Die kleinen, feinen Museen laden ganzjährig dazu ein, sich auf ihre Spuren zu begeben. Und auch weitere Museen wie das MAC Museum Art & Cars in Singen oder das Rosgartenmuseum in Konstanz sowie die UNESCO-Welterbeinsel Reichenau bieten spannende Entdeckertouren für die gesamte Familie.

Die größte Stadt der Vierländerregion Bodensee feiert mit dem „Jahr der Kultur“ 2018 das große Finale des Konstanzer Konziljubiläums, das an die einzig gültige Papstwahl nördlich der Alpen vor 600 Jahren erinnert. Stadtführungen durch das historische Konstanz nehmen Besucher und Einheimische mit auf eine spannende Zeitreise ins Mittelalter. Und bei Einkaufstouren in Konstanz, Radolfzell und Singen wird die einzigartige Kombination aus jahrhundertealter Tradition und pulsierender Moderne spürbar.

Viele Events

Das genussvolle Ganzjahresprogramm der Blumeninsel Mainau, das Open-Air-Theater auf dem Konstanzer Münsterplatz, die Oper „La Juive“, Konzerte direkt am See wie in Allensbach, wo dieses Jahr „20 Jahre Jazz am See“ gefeiert wird, und viele weitere Event-Highlights runden das facettenreiche Kulturangebot am westlichen Bodensee ab.

Tipp: Mit der VHB-Gästekarte können Besucher mit Bus, Bahn und Schiff kostengünstig die Region erkunden und profitieren zudem von reduzierten Eintritten in einigen Museen sowie vergünstigten Leihgebühren für Fahrräder oder Boote.

Weitere Infos auf www.konstanz-info.com