Dabei gibt es aber nicht nur jede Menge feinster Weine zu verkosten. Zahlreiche Weingüter bieten neben den Weinen auch spannende Kulinarik. Der Tour de Vin-Button kostet 25 EUR, und er öffnet Genuss-Ausflüglern alle Türen und Tore bei den 33 Traditionsweingütern zum Verkosten der neuesten Jahrgänge, zum Degustieren kulinarischer Köstlichkeiten, zum Einkaufen und zum Plaudern mit den Winzern.

Rund um die Weinprobe haben die Winzer ein umfangreiches Rahmenprogramm entwickelt. Für Genussaffine und Familien aus Nah und Fern ist bei dem diesjährigen Programm sicherlich etwas dabei.

Kulinarische Rallye

Food-Trucks werden in den vier Weinregionen Station machen. So zum Beispiel im Weingut Schloss Gobelsburg, wo der Food Truck „SNÄX“ für das leibliche Wohl sorgen wird. Das Weingut Weszeli bietet selbst gemachte Burger und Pasta aus dem Oldtimer-Food-Truck an. Neben den Weinen der Traditionsweingüter gibt es auch eine Gin-Neuvorstellung. WILDSTUECK Gin präsentiert sich zum ersten Mal auf dem Weingut Allram. Bier-Liebhaber können gemeinsam mit Braumeister Michael Schneider im Stift Göttweig Craft Beer verkosten.

Infos und Programm unter www.traditionsweingueter.at/tour-de-vin/