Mit großartigen Weinen und Olivenölen hat sich das 25ha große Gut im stillen Hinterland zwischen Bale (10km), Rovinj und der Küste (3km) schon lange als internationales Aushängeschild der neuen istrischen Gourmetszene etabliert. Dazu zählt die mit 2 Gault Millau-Hauben ausgezeichnete Küche der Villa Meneghetti zu den besten der kroatischen Adria-Halbinsel.

In den Weinbergen

Nun wurde das in mediterraner Naturstein-Architektur gehaltene Anwesen von Advokat Miroslav Plišo und seiner Frau Romana um zehn Zimmer sowie 16 Maisonette-Residenzen (75m²) mit Wohn-, Schlaf- und Ankleidezimmer, Bädern und Gartenterrasse in edel-ländlichem Chalet-Stil erweitert. Das inmitten von Weingärten eingebettete Landgut, das als erstes istrisches Hotel Aufnahme in den elitären Kreis von Relais & Chateaux fand, verfügt außerdem über zwei Outdoor-Pools, Hallenbad, Beauty- und Relaxbereich sowie Fitness-Studio.

Kulinarisches Refugium 

Das vielfach ausgezeichnete Restaurant bietet Feinschmeckern Gelegenheit, dieses außergewöhnliche Refugium zum Lunch oder Abenddinner zu erleben. Jahrhunderte alte Eichenbäume spenden rund um die auf der Loggia gedeckten Tische ihren Schatten, während der würzige Duft des Südens in der Luft liegt. Modernes Landhaus-Design prägt den behaglichen inneren Restaurantbereich, der wohltuende Privatsphäre mit Wohnzimmer-Charakter ausstrahlt.

Istrische Küche

Dieses Ambiente ist der perfekte Rahmen für eine moderne istrische Küche, in der Danijela Pifar und Bojan Vuković mit regionalen Spitzenprodukten istrische Tradition kreativ neu interpretieren. Kombiniert werden die Gerichte mit hauseigenen Olivenölen, die ebenso wie die Weine der Villa Meneghetti zu den besten Istriens zählen und jährlich internationale Auszeichnungen erhalten.

Mehr Info: www.meneghetti.hr