Reisetipps gibt Ihnen einen kleinen Überblick, die genauen Details holen Sie sich am besten in Ihrem Reisebüro.

Angebote checken

Es gibt unterschiedliche Arten von Pakete von Reiseversicherungen. Für den kompletten Schutz empfiehlt sich ein Angebot, das Kranken- und Stornoversicherung kombiniert. Dann sind Sie im Falle eines Unfalls oder Reiseabbruchs bzw. -rücktritts gut geschützt. Jene, die viel unterwegs sind, sollten überhaupt über eine Jahresversicherung nachdenken.

Was Sie bei der Versicherung auf jeden Fall beachten sollten:

  • Welche Versicherung brauche ich wirklich? 
  • Welcher Geltungsbereich ist versichert? (wohin geht die Reise, wie lange dauert sie?)
  • Wie sieht es mit dem Selbstbehalt aus? Am idealsten ist natürlich eine Versicherung ohne Selbstbehalt.
  • Wann muss die Versicherung abgeschlossen werden? Stornoversicherungen müssen meist am Tag der Buchung, reiner Reiseschutz am Tag der Abreise abgeschlossen werden.
  • Welche Leistungen inkludiert das gewählte Versicherungspaket?
  • Welche Personen sind versichert?
  • Welche Personen können nicht versichert werden? (Personen mit schweren Behinderungen sind meist nicht versicherbar).
  • Überprüfen Sie auch, inwieweit Sie mit Ihrer Kreditkarte oder e-Card versichert sind. Das erspart Ihnen vielleicht zusätzliche Ausgaben für eine Reiseversicherung im Reisebüro.